MR4B Beirat

Beirat des WIR! Verbundvorhabens
Mixed Reality for Business

Der Beirat des WIR!-Bündnis Mixed Reality for Business (MR4B) setzt sich aus Vertretern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. 

Die Beiratsmitglieder begutachten die eingereichten Projektskizzen der Bündnispartner im Hinblick auf die Förderwürdigkeit des jeweiligen Vorhabens und den Bezug zu den Bündniszielen. Ausschlaggebend für die Empfehlung von F&E-Projekten sind Kriterien wie Beitrag zum Bündnis, Auswirkung auf die Region, die Innovationshöhe in den Bereichen Virtual Reality (VR)/ Augmented Reality (AR)/ Künstliche Intelligenz (KI), Auswirkung auf die gesellschaftliche Entwicklung sowie der Beitrag zur Verbreitung der Technologie. Auf dieser Grundlage empfiehlt der Beirat die Förderung einzelner Verbundvorhaben. 

Die 10 Beiratsmitglieder haben die Aufgabe, das Bündnis MR4B unter besonderer Berücksichtigung der zentralen Programmkriterien des Förderprogramms „WIR!-Wandel durch Innovation in der Region“ bei der Entwicklung und Umsetzung der Bündnisstrategie zu begleiten und zu beraten. 

Das Strategieentwicklungsprojekt unterstützt die Arbeit des Beirates durch die Vorbereitung und Organisation der Treffen. 

Mitglieder des Beirats

Prof. Dr.-Ing. Norbert Kockmann

Technische Universität Dortmund

Dr. Alexander Möller

DECHEMA e.V., Frankfurt a. M

Heike Deckert

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH

Ywes Israel

bmp Ventures AG, Berlin

Dr.-Ing. Jost-Peter Kania

Handwerkskammer Berlin

Claus Quast

Microsoft, Hamburg

Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer

Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin

Matthias Steinicke

Handwerkskammer Cottbus

Nicolas Zimmer

Technologiestiftung Berlin

MR4B Partner werden und Region voranbringen

Sie wollen Ihre Ideen und Fragen im Bündnis einbringen und unsere Region weiter voranbringen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! 

Kontakt