MR4B Einzelprojekte

Hier finden Sie alle Informationen zum WIR!-Bündnis MR4B-Projekt „Datenhub“.

Datenhub

Überblick

Laufzeit:
01.06.2023 – 31.05.2026

Konsortialführer:
Technische Universität Berlin, Fachgebiet Dynamik und Betrieb technischer Anlagen

Partner:
Semtation GmbH, FoP Consult GmbH, Serrala Cloud Solutions GmbH

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Erik Esche
+49 (30) 314 21634
erik.esche@tu-berlin.de
www.tu.berlin/dbta

Ziel des Projekts

Das Projekt Datenhub erarbeitet einen gemeinsamen Datenstandard für die vereinfachte, beschleunigte und nachhaltige Entwicklung und Einführung von Mixed Reality-Anwendungen in Industrie und Handwerk.

Ziel ist es, bestehende Hürden für den Einsatz von Mixed Reality zu überwinden, indem die unkomplizierte Aufbereitung und der reibungslose Austausch von Daten ermöglicht werden. Der neue Datenstandard wird die Semantik, die Datenformate, die technischen Schnittstellen für den Datenaustausch sowie Vorgaben zu Datensicherheit und Datenschutz umfassen.

Ein Prototyp des erarbeiteten Datenstandards wird allen Partnern des Wir!-Bündnisses MR4B – Mixed Reality For Business – zur Verfügung gestellt, so dass Ergebnisse aus anderen MR4B-Projekten in das Projekt Datenhub miteinfließen und der erarbeitete Datenstandard in der Praxis erprobt wird.

Meilensteine

Jun.
2023

Projektstart

Nov.
2023 

Format und Planung der Austauschwork-
shops

Nov.
2024

Erste Fassung der Datenstandard-integrations-
dokumente

Nov.
2025

Erste, funktionale Implementierung des MR-Datenhub

Publikationen

Jetzt MR4B Partner werden!

Sie wollen Ihre Ideen und Fragen im Bündnis einbringen und unsere Region weiter voranbringen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! 

Kontakt